Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

AKEMI Hohlraumversiegelung, Basis Wachs (1 l Spritzpistole)

Art. Nr.: 9 00 40
1 Liter | 14,80 €/Liter Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1 - 2 Tage Gewicht: 1 kg

Basis: Wachs, dickflüssig, sehr gute Kriecheigenschaften. Hochwirksamer Rostschutz in Hohlräumen von Fahrzeugen

HOHLRAUMVERSIEGELUNG

Auf Wachsbasis, hochwirksamer Korrosionsschutz mit sehr guter Kriecheigenschaft. Farbe: elfenbein

Aussprühen von Hohlräumen an Kraftfahrzeugen.

- schützt gegen Rost
- schnelltrocknend, bildet plastischen, zähen Film
- hohe Wärmebeständigkeit
 
CharakteristikAKEMI Hohlraumversiegelung Spritzpistole ist ein Korrosionsschutz auf Basis in Testbenzin gelöster Wachse und Korrosionsinhibitoren. Das Produkt zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
  • gutes Kriechvermögen
  • unterwandert und verdrängt Feuchtigkeit
  • kurze Nachlaufzeit, gutes Standvermögen
  • sehr gute Metallhaftung
  • plastisch zäher Film
  • gutes Wärmestandvermögen und sehr gute Kälteflexibilität
EinsatzgebietAKEMI Hohlraumversiegelung Spritzpistole dient zur Behandlung von Karosseriehohlräumen (z.B. Schweller, Türen, Rahmenverstärkungen) bei Kfz sowie zur Langzeitkonservierung von Maschinen, Maschinenteilen und Werkzeugen.
Gebrauchsanweisung1. Der Untergrund muß entrostet, entfettet, gründlich gereinigt und trocken sein. Feuchtigkeitsreste können vernachlässigt, Restrost kann mit ® AKEMI Anti-Rost inaktiviert werden.
2. Dose vor Gebrauch kräftig schütteln.
3. Standfläche mit Papier auslegen.
4. Die Auftragung erfolgt mittels Saugpistolen, Druckbecherpistolen oder Airlessgeräten. Geschlossene Hohlräume werden durch Einführen von Sonden bis zum Anschlag und anschließend durch langsames Zurückziehen behandelt. Fugen, Ritzen und Schweißnähte werden etwas dicker eingesprüht (Naßfilmschicht ca. 60-80µm).
5. Die Oberfläche der Hohlraumversiegelungsschicht ist bei offenen Flächen nach ca. 2-4 Stunden, bei geschlossenen Hohlräumen nach entsprechend längerer Zeit staubtrocken.
Besondere Hinweise- Zum Schutz der Hände AKEMI »Der flüssige Handschuh« anwenden.
- Optimale Verarbeitungstemperatur: 15-25°C.
- Nach beendeter Arbeit muß das Sprühventil freigesprüht werden. ®
- Versehentlich besprühte Teile können mit AKEMI Universal-Verdünnung, Kaltreiniger oder Waschbenzin gereinigt werden.
- Konservierte Teile können mit Dampfstrahlgeräten entkonserviert werden.
- Die durchgetrocknete Hohlraumversiegelungsschicht ist nicht beständig gegen Benzin, Aromate und Öle.
Technische DatenFarbe: elfenbein
Dichte: ca. 0,86 g/cm³
Salzsprühtest: 1500 Stunden (DIN 50021)
Wärmefestigkeit: ab 50°C Schutzschicht zunehmend weich und klebrig, bis 100°C sehr weich und klebrig mit guter Standfestigkeit
Ergiebigkeit: ca. 10 - 15 m² / Liter
Lagerung: ca. 1 Jahr im gut verschlossenen Originalgebinde bei kühler und frostfreier Lagerung.
Modell/Typ Hohlraumversiegelung, Basis Wachs
Gewicht/Volumen 1 l Spritzpistole
Verpackungseinheit 1 l Spritzpistole

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.